Twilight

Keine Vierzehnjährige kommt derzeit an der Vampir-Saga von Stephenie Meyer vorbei. Aber auch die Sechzehnjährigen, mit denen ich das Buch gelesen habe, waren hin und weg.

When 17-year-old Bella moves to the rainy town of Forks on the Olympic Peninsula in Washington state* and starts to make friends at her new high school, she is intrigued by the icy good looks and aloofness of a group of students who never sit with the others. One of them, in particular (enter Edward, the tortured hero), has some strange reactions around Bella. This is because he, just like his friends, is a vampire. Bella and Edward fall in irrevocable, passionate, star-crossed love and complications ensue. (my own summary)

Ich will jetzt nicht behaupten, dass das Buch literarisch ein großer Wurf sei, das behauptet die Autorin zum Glück auch nicht. Aber es ist eine schön gemachte, außerordentlich spannende und ungewöhnliche Vampirgeschichte, der zum Glück, dank der mormonischen Moral der Autorin, jeglicher sleaze fehlt. Doch das Herzklopfen kommt nicht zu kurz!

Was das Buch im hohen Maße als Lektüre geeignet macht, ist seine mitreißende Handlung und sein relativ beschränktes Vokabular. Wir haben am Anfang viel Vokabelarbeit gemacht, die sich schnell ausgezahlt hat, denn die Schülerinnen haben rasch erkannt, dass die selben Wörter immer und immer wieder vorkommen (to gasp, to shiver, auburn hair, pallid skin…). Der Lerneffekt ist dementsprechend groß, fällt den Schülern aber gar nicht auf, weil sie unbedingt erfahren müssen, wie es weiter- und ausgeht.

Was haben wir mit dem Buch gemacht? Wir haben Vokabeln auf Quizlet gesammelt, über Erzählperspektive gesprochen (spekulative Frage dazu hier), Szenen aus einer anderen Perspektive geschrieben (sehr beliebt) und vor allem gelesen, gelesen und mitgefiebert.

Eins muss ich zugeben: es war eine kleine 11. Klasse (5. Lernjahr), die ausschließlich aus Mädchen bestand. Ob Buben das Buch aushalten? Außerdem sollte man bedenken, dass in ein bis zwei Jahren vermutlich alle Mädchen den Roman kennen.  Macht wahrscheinlich nix. Einige meiner Schülerinnen lesen jetzt den zweiten Band auch auf Englisch. Und der vierte kommt im Sommer raus. Und einen Film wird es auch geben!

 

Stephenie Meyer: Twilight

 

Sabine Hagenauer (vorname.name@gmail.com)

 

 

 

Advertisements

Über mrs. h.

I am an English teacher who can always think of one more thing to do. This blog is chiefly intended for my current year 13 course, to, you know, provide both instruction and entertainment.

Ein Gedanke zu “Twilight

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s